Bewegungsapparat

Die Knochen, Knorpel und Sehnen unterliegen einem ständigen Auf- und Abbauprozess. Die Knochenstruktur und Knorpelbildung können durch die Fütterung erheblich beeinflusst werden. Eine mangelhafte Ernährung der Gelenke und Sehnen können zu Gewebeverschleiß, Regenerationsschwächen bzw. zur Beschränkung der Mobilität des Pferdes führen.

Sehnen- und Knorpelschäden gelten als langwierig, weil die Gewebe des Bewegungsapparates stark mineralisiert sind und deshalb nur langsam regenerieren können.

Zu häufigen Beschwerden des Bewegungsapparates zählt der Gelenkverschleiß, der viele Ursachen wie Entzündungen, zu starke Belastung, Knochenverletzungen, Verletzungen der Bänder und Menisken haben kann.

Für die körpereigene Regeneration der Gelenke sind spezifische Stoffe notwendig, die der Körper selber herstellen kann, derer Zufuhr mittels spezifischen Ergänzungsfutters aber die Regeneration wesentlich erleichtern und beschleunigen kann.
Traditionell werden bei Pferden zur Unterstützung der Gelenke verschiedene Kräuter wie z. B. Teufelskralle verfüttert. Der wohl wichtigste natürliche Soff für die Gelenke ist aber das Kollagen, ein primär-konnektives Gerüsteiweiß. Kollagen ist ein Schlüsselprotein des Körpers, das den Zusammenhalt, die Elastizität und die Regenerierung von Haut, Knorpel und Knochen gewährleistet.

Die Zufuhr von nativem Kollagen und anderen Nährstoffen, die das Produkt Fitmin® FLEXI Penta enthält, unterstützt die körpereigene Bildung von Kollagen, entzündungshemmenden Stoffen und unterstützt die Elastizität der Gelenke und Sehnen, was folglich zu einer leichten und schmerzlosen Bewegung des Pferdes führt.
Die synergetische Wirkung von Chondroitinsulfat, Glucosaminsulfat, MSM, Kollagen aus den Häuten des nördlichen Kabeljau, Hyaluronsäure und anderer Komponente des Produkts Fitmin® FLEXI Penta sorgt für eine vielseitige Unterstützung der beanspruchten Gelenke von Sportpferden, Hobbypferden und Seniorpferden.

        

Unsere Tipps:
Fitmin® FLEXI Penta
Maridil MINERAL Plus für die Unterstützung des gesunden Knochenwachstums, sowie der wichtigen Mineralisierung der Knochen und des ganzen Bewegungsapparates des Pferdes.